Bio-Qualität - geprüfte Qualität für höchste Ansprüche

Biosiegel_internet_b5efefBio-Siegel - Klarheit für den Verbraucher, Anreiz für den Markt
Im Jahre 2001 wurde das staatlich anerkannte Bio-Siegel ins Leben gerufen, dank dessen sind heute Bio-Produkte auf einen Blick erkennbar. Derzeit nutzen etwa 3500 Unternehmen das Siegel auf etwa 56.000 Produkten. Mit dem Bio-Siegel werden Produkte und Lebensmittel gekennzeichnet, die nach den Vorschriften der EG-Öko-Verordnung produziert und kontrolliert werden. Nur Betriebe, die den Anforderungen der EG-Öko-Verordnung gerecht werden und sich den vorgeschriebenen Kontrollen unterziehen, sind berechtigt die Produkte als "Bio" oder "Öko" zu verkaufen.
 
EU-Bio_web_20e035EU-Bio-Logo
Das neue EU-Bio-Logo kommt - das deutsche Bio-Siegel bleibt. Die Europäische Kommission hat das neue Logo für Bioprodukte im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Dieses ist ab 01.07.2010 verbindlich vorgeschrieben.

Biokreis-NEU-web-100pxBiokreis e.V. - Verband für ökologischen Landbau und gesunde Ernährung
Der Anbauverband Biokreis e.V. wurde 1979 im ostbayerischen Passau aus einer Gärtnerbewegung heraus gegründet. Aktuell verzeichnet der Verband 800 landwirtschaftliche Betriebe, 80 Verarbeiter und 200 Verbraucher als Mitglieder. Der Verband hat es sich zum Ziel gesetzt die bäuerliche Landwirtschaft auf Basis des ökologischen Landbaus zu erhalten und die Zusammenarbeit von Erzeugern und Verbrauchern in überschaubaren Regionen nach ökologischen Grundsätzen zu fördern. Die Biokreis-Richtlinien stehen für hohen Bio-Standard und gehen weit über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus. Wir sind Mitglied, seit dem es den Biokreis e. V. als Anbauverband gibt.

Logo_regional_und_fair_18Regional & Fair - eine besondere Auszeichnung des Biokreis e.V.
Seit dem Jahr 2007 verleiht der Biokreis e.V. die Auszeichnung "regional & fair" an ökologische Lenbensmittelhersteller. Das Zeichen fordert den überwiegenden Rohwareneinkauf im Umkreis von 200km sowie eine faire und partnerschaftliche Beziehung zwischen Landwirten und Verarbeitungsbetrieben. Am 10.11.2008 wurde unser Unternehmen auf die Einhaltung der "regional & fair"-Richtlinien kontrolliert. Wir sind nun eines der 15 Mitgliedsunternehmen die dieses Zeichen nutzen dürfen. Darauf sind wir sehr stolz! Wir, als Preisträger dieser Auszeichnung belegen: Die regionalen und fairen Verbindungen gibt es noch, die ein Überleben der Landwirtschaft garantieren und es ermöglichen, dem Verbraucher regionale Lebensmittel anzubieten. Ökologischer Landbau, Regionalität und faire Preise bilden eine Einheit. Deshalb macht es sich der Anbauverband Biokreis e.V. zur Aufgabe, Rahmenbedingungen für regionale Partnerschaften klar zu definieren und die Beziehungen langfristig zu stabilisieren.

bioland-logo_internet_53Bioland - Ökologischer Landbau
Der Grundstein für den Anbauverband Bioland wurde bereits Anfang des 20. Jahrhunderts in der Schweiz gelegt. 1976 wurde Bioland als Warenzeichen angemeldet. Mit etwa 5000 Mitgliedern ist Bioland aktuell der größte ökologische Anbauverband Deutschlands. Die Einhaltung der strengen Bioland-Richtlinien sind für Erzeuger und Lebensmittelhersteller verpflichtend und gehen weit über die EG-Öko-Verordnung hinaus. Mitgliedsbetriebe werden vom Verband kontinuierlich überprüft. zusätzlich werden unangekündigte Stichprobenkontrollen durch staatlich anerkannte Kontrollstellen durchgeführt. Dabei wird bei der Herstellung von Bioland-Produkten auf schonende Verarbeitung mit  höchster Qualität Wert gelegt. Die Sicherung der hohen Qualität von Bioland-Produkten hat oberste Priorität.

bioaustria_logo_internet_10Bio Austria - die Organisation der österreichischen Biobauern
Gegründet wurde Bio-Austria im Januar 2005 durch einen Zusammenschluß folgender Verbande: Bio-Ernte Austria Bundesverband, Arge Biolandbau und  ÖIG Österreichische Interessengemeinschaft für Biolandbau. Derzeit gehören etwa 14.000 Mitglieder und 250 Kooperationsbetriebe dem Verband an. Ökologie, Würde der Tiere, Forschung und Innovation, faire Preise und bäuerliche Lebensmittelkultur sind die Hauptmerkmale des Verbandes. Das Ziel ist die Entwicklung und Förderung der ökologischen Landwirtschaft und die Sicherung des Absatzmarktes für biologische Lebensmittel.